Künstlerkreis Ötigheim 

Kunst und Kunsthandwerk

 Vorstandwahl  2022 beim KKÖ.
Mit 100 % der Stimmen wiedergewählt.

1. Vorstand Volker Kirst
2. Vorstand Brigitte Forcher
und Kassenwart Volkmar Hafner-Koch



Symbol für Familienfreundlichkeit
Die neue „Familienstele“ am nördlichen Ortseingang von Ötigheim, wo die alte B36 aus Richtung Bietigheim kommend in die Schwarzwaldstraße im Neubaugebiet Hagenäcker II mündet, zeigt einmal mehr die Kreativität des Künstlerkreises Ötigheim (KKÖ).
Viele KKÖ-Mitglieder hatten in den vergangenen Sommern zusammengearbeitet und die drei Akazienstämme entrindet, geschliffen und mit Holzschutzmittel behandelt. Am 13. Dezember nun haben Mitarbeiter des Ötigheimer Bauhofs die gekennzeichneten Stämme auf ein vorbereitetes Fundament gesetzt. Am darauffolgenden Tag konnten die von Volkmar Hafner-Koch geschaffenen Köpfe aufgesetzt werden. Die kleine Kunstfamilie, so die Idee ihrer Schöpfer, soll die große Familienfreundlichkeit von Ötigheim versinnbildlichen.
Der Künstlerkreis freut sich, immer wieder kleine Beiträge zur Dorfverschönerung leisten zu können, und kündigt schon jetzt an, auch im kommenden Jahr wieder fleißig mitzuwirken, wenn es Corona zulässt.
Die KKÖ-ler wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und viele kleine und große Wunder im Jahr 2022.