Künstlerkreis Ötigheim 

Kunst und Kunsthandwerk

Romina Becker


 

Tanzpädagogin        geb 02.01.1976

 
Ich bin im Ötigheimer Freilichttheater aufgewachsen und stand dort von Kindesbeinen an auf der Bühne. Erste Tanz, Schauspiel und Gesangsausbildung sowie Choreografie, Regie und
Autorenerfahrung bringe ich von dort mit. Es folgten zahlreiche
Workshops bei unterschiedlichsten kulturschaffenden Menschen in Nah und Fern und regelmäßiger Unterricht im Atelier für Tanz bei Elisabeth Kugler in Rastatt.
Nach dem Abitur 1995 studierte ich Literaturwissenschaft,
Pädagogik und Journalismus in Karlsruhe, und sattelte nach
Familiengründung in die freie Kunst um.
Von 2009 bis 2014 absolvierte ich die tanzpädagogische Ausbildung im Deutschen Institut für Tanzpädagogik und leite seit 2011 meine eigene Schule „Tanz Raum Rastatt“, dort unterrichte ich Kinder ab drei Jahren in tänzerischer Früherziehung, Kinder, Jugendliche und Erwachsene in modern dance, kreativem Tanz und Improvisation.
Mit meinen Tanz SchülerInnen erarbeite ich Performances und
Tanzstücke, auch in Kooperation mit dem Rastatter Ludwig-
Wilhelm-Gymnasium und den dortigen Kunstpädagogen und SchülerInnen.
Seit 2010 tanze ich bei „Patricia Wolf & dancers“,
2011 gründete ich meine eigene Company „Tanz Werk Rastatt“,
mit der ich seitdem kontinuierlich Stücke für Erwachsene erarbeite.
Dem Thema Improvisation widme ich mich seit Jahren intensiv.
Mit dem Projekt „impRo in Ra“ zeige ich seit Februar 2014
Tanzkunst im öffentlichen Raum, Improvisation und Performance,
gemeinsam mit geladenen TänzerInnen und KünstlerInnen anderer
Genres. Wir tanzen oft in Galerien und in Verbindung mit bildender Kunst im weitesten Sinne.
Das eigene Malen ist ein vergleichsweise kleiner Teil meiner
kreativen Arbeit, ist allerdings in Zeiten des Abstands und
pandemiebedingten Tanzverbots wieder in den Vordergrund
gerückt.
Ich lebe mit Mann und vier Kindern in Ötigheim.
Www.tanzraumrastatt.de

 



 

www.romibecker@aol.de

"Beiss in den Apfel"

Link: youtube.com/watch?v=I7T2ZuldrGM